Gesundheitswocher   Das Ernährungs- und Bewegungsangebot im Urlaub  
beinhaltet:
  Home | Preis-Leistung | Wohnen | Lage/Anfahrt | Anfrage | Gästebuch | Bilder
  Trainer | Kontakt | Abnehm-ABC | Presse
 


Sie können sich Ihren Urlaub mit verschiedenen Modulen selbst zusammenstellen:

Der Präventionskompaktkurs Walking/NordicWalking sowie Stressbewältigung ist von der Zentralen-Prüfstelle-Prävention (neu ab 01. 01. 2014) zertifiziert und damit von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschussungsfähig.

Informationen für Beamtinnen und Beamte:
Stichwort: Beihilfegewährung für ambulante Reha an einem anerkannten Kurort.
Die Ferienanlage AbnehmenundMeer befindet in der Gemeinde des anerkannten
Kneipp- und Luftkurortes Gelting an der Ostsee. (eingetragen im  Heilkurorteverzeichnis
- Anhang 6 zu VwV zu § 35 Abs. 1 Nr. 4 Bundesbeihilfeverordnung (BBhV).
oder

Basic

1 Woche Urlaub + Ernährungsprogramm

(ohne Entspannungs- und Bewegungsprogramm)

6 Übernachtungen in einer kleinen Ferienanlage auf der Halbbinsel der Geltinger Birk zwischen Kappeln/Schlei
(„Deekelsen“ ZDF - Der Landarzt)
und Flensburg, ca. 2 Km zum Ostseestrand

Vollpension nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen (Getränke wie Wasser, Tee, Kaffee sowie Obst incl.)

Ernährungsberatung
   
Preise (incl. Mehrwertsteuer)  
   
Doppelzimmer  
   
  Doppelzimmer mit Bad:
  (Doppelbett oder 2 Einzelbetten)
549,00 € pro Person
   
  Doppelzimmer mit Bad
  (mit kleiner Sauna)
599,00 € pro Person
   
  Doppelzimmer mit Bad
  (mit Wohnzimmer und kleiner Küche)
599,00 € pro Person
   
Einzelzimmer  
   
  Einzelzimmer mit Badteilung
  (Zwei Einzelzimmer mit einem gemeinsamen Bad)
599,00 €
   
  Einzelzimmer mit Bad 649,00 €
   
  Doppelzimmer mit Bad als Einzelzimmer 699,00 €
   
  Doppelzimmer mit Bad als Einzelzimmer
  (mit kleiner Sauna)
749,00 €
   
  Doppelzimmer mit Bad als Einzelzimmer
  (mit Wohnzimmer und kleiner Küche)
749,00 €
   

+ Modul

Stressbewältigung
/Entspannung

eine Woche: + 100,- €

Zertifizierter Kompaktkurs multimodale Stressbewältigung
"Gelassen und sicher im Stress"

u.a. mit Entspannung durch Yoga und PMR nach Jacobsen


+ Bewegungsmodul  

Ausdauer

eine Woche: + 100,- €

Ausdauertraining
(Herz-Kreislauf-Training/Fatburner)
(Mo bis Fr im Zeitraum 7.45  – 09.00 Uhr)
z.B. Wandern, Beachwalking, Walking, NordicWalking (zertifizierter Kompaktkurs), Intervalltraining, Joggen, Laufen, Lauflernschule

+ Bewegungsmodul  

Beweglichkeit /
Kraftaufbau

eine Woche: + 100,- €

Beweglichkeits- und Kraftaufbautraining
(Mo bis Fr im Zeitraum 10.00 – 12.00 Uhr)
z.B. Gymnastik, Pilates, Yoga, Flexi-Bar, Rücken-Fit, Zumba, BOP, Squash, Badminton, Gerätetraining im Sportstudio 4-fun in Kappeln/Schlei + Wellness, Sauna.
Aquafit und -jogging im Kappelner Schwimmbad.
(bei Buchung von diesem Modul ist die Nutzung des Studios (auch Sauna) ganztägig zu den Öffnungszeiten ohne Trainerbegleitung und bei eigener Anfahrt incl.)

   

weiteres Training nach Absprache

 


(Änderungen vorbehalten)

Verlängerungswochen möglich

Anreisetag: Sonntag ab 16 Uhr, Abreise: Samstagvormittag, 9 Uhr
Eigene Anreise, Transfer zum Bahnhof Flensburg incl.
Transport zu den Sportstätten mit Kleinbus (für Bahnanreisende) und Fahrgemeinschaften mit eigenem PKW
Andere Sportarten möglich, nicht im Preis enthalten

Beispiele für Ihren Urlaub mit verschiedenen Modulen:

1. 1 Woche Basic (im DZ) mit Vollpension nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen,
ohne Entspannungs- und Bewegungsprogramm
 549,00 €

2. 1 Woche Basic
+ Kurs Entspannung/Stressbewältigung
./. möglicher Krankenkassenzuschuß, ca.
549,00 €
  100,00 €
  75,00 €
574,00 €

3. 1 Woche Basic
+ Kurs Entspannung/Stressbewältigung
+ Kurs NordicWalking
./. möglicher Krankenkassenzuschuß, ca.
549,00 €
  100,00 €
  100,00 €
150,00 €
599,00 €

Die Entspannungs-/Stressbewältigungs- und Bewegungsangebote werden angeleitet und begleitet durch Fachkräfte mit einer staatlich anerkannten Ausbildung im Bereich Entspannung/Bewegung plus Zusatzqualifikation.
(gemäß der Anbieterqualifikation im Leitfaden Prävention der Spitzenverbände der Krankenkassen zur
Umsetzung des § 20 Abs. 1 und 2 SGB V.)

Informationen zur Bezuschussung von Präventionskursen, die nicht am Wohnort stattfinden.

Sozialgesetzbuch V
Gesetzliche Krankenversicherung

§ 20 Prävention und Selbsthilfe

(1) Die Krankenkasse soll in der Satzung Leistungen zur primären Prävention vorsehen, die die in den Sätzen 2 und 3 genannten Anforderungen  erfüllen. Leistungen zur Primärprävention sollen den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern  und insbesondere einen Beitrag zur Verminderung sozial bedingter Ungleichheit von Gesundheitschancen erbringen. Die Spitzenverbände der Krankenkassen beschließen gemeinsam und einheitlich unter Einbeziehung unabhängigen Sachverstandes prioritäre Handlungsfelder und Kriterien für Leistungen nach Satz 1, insbesondere hinsichtlich Bedarf, Zielgruppen , Zugangswegen, Inhalten und Methodik.

Auszug aus dem Präventionsleitfaden des Spitzenverbandes der Krankenkassen, S. 37
(Stand 27. Aug. 2010):

„Krankenkassen können im Ausnahmefall für besondere Zielgruppen, die nicht regelmäßig an mehrwöchigen Kursen teilnehmen können, die Maßnahmen und auch als Kompaktangebote, verteilt auf mindestens zwei Tage, bei gleichem Gesamtumfang fördern. Kompaktangebote können wohnortnah oder wohnortfern durchgeführt werden. Zielgruppen für Kompaktangebote sind insbesondere berufstätige Versicherte mit Arbeitszeiten, die eine Regelmäßigkeit nicht zulassen, sowie Versicherte mit hoher zeitlicher Beanspruchung.“

„Bei wohnortfernen Kompaktangeboten beteiligen sich die Krankenkassen ausschließlich an den Kosten der Präventionsmaßnahmen selbst, nicht an denen für Unterkunft, Verpflegung, Kurtaxe und anderen Leistungen…“

 

Neu:  Anerkennung von Präventionskursen ab Januar 2014

Seit Januar 2014 werden Präventionskurse aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung/Entspannung sowie Suchmittelkonsum zentral, bundesweit, kostenfrei und kassenartenübergreifend über die Zentrale Prüfstelle Prävention (www.zentrale-pruefstelle-praevention.de) auf Qualität überprüft. Die Zentrale Prüfstelle Prävention wird betrieben durch die Team Gesundheit GmbH im Auftrag der Krankenkassen der Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung nach § 20 Abs. 1 SGB V. Der  Kooperationsgemeinschaft gehören derzeit die Ersatzkassen BARMER GEK, TK, DAK-Gesundheit, KKH, HEK, hkk,  vertreten durch den Verband der Ersatzkassen (vdek), die Betriebskrankenkassen, vertreten durch den BKK Dachverband, die IKK classic, die IKK Berlin und randenburg, die BIG direkt gesund, die Knappschaft sowie die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) an.

Wir informieren Sie über die Zuschusspraxis Ihrer Krankenkasse.
Das Antragsformular für Ihre Krankenkasse erhalten Sie bei uns.
Rufen Sie uns unter 04643/189231 an oder mailen Sie uns unter
AbnehmenundMeer@t-online.de

 

 

Möchten Sie einen Termin im Kosmetikstudio?

 

 


Geschenkgutschein gewünscht? Rufen Sie uns an.

Freudensprung bei Sonnenuntergang am Strand

Salatteller ohne Kalorien

Wellness Sauna

Barfuß am Strand

Bewegungsgymnastik

Radfahren am Ostseestrand

Sonnenschirm am Ostseestrand

Obst ist gesund

Relaxen im Gras

Reiturlaub an der Flensburger Förde

Windmühle

 
Ferienwohnung Gelting Schlafzimmer Badezimmer mit Eckbadewanne Geltinger Birk
 
Impressum | Datenschutzerklärung

© 2009 AbnehmenundMeer GmbH
mail